Textfeld:

Förderverein Kolokani e.V.

Hilfe zur Selbsthilfe

Navigation

Treffen der Mitglieder wegen

Reise nach Mali

 

Am Dienstag, 11. Juni 2019, um 19:00 Uhr treffen sich die Mitglieder des Fördervereins Kolokani, um die geplante Reise nach Kolokani in Mali vorzubereiten.

 

Ob die Reise auch tatsächlich stattfindet, wird zu einem späteren Zeitpunkt  - in der ersten Julihälfte - entschieden.

 

Folgende Punkte wollen wir beraten:

1. Vorbereitung der Reise

2. Aktivitäten in Mali

3. Terminplan erstellen

4. Verschiedenes

 

In der Hauptsache wird es in Mali um die aktuellen und zukünftigen Projekte gehen. „Capacity Development“ wird ein wichtiges Thema sein.

 

Aber auch der persönliche Kontakt ist sehr wichtig. Bei den Begegnungen lernen wir voneinander. Schließlich ist es Sinn und Zweck von Partnerschaften, dass sich Menschen freiwillig über Grenzen hinweg zusammenfinden.

 

Das Treffen findet statt im:

Naturfreundehaus Haßloch, Nebenzimmer, An der Fohlenweide 55, Haßloch

Arbeitstreffen mit der Groupe Mali

 

Mitglieder des Fördervereins Kolokani reisen vom Freitag, 28. Juni 2019 bis Sonntag, 30. Juni 2019, nach Viroflay. Das Treffen findet statt, weil wieder einige Themen besprochen werden müssen.

 

Für die Haßlocher Delegation wird das Projekt „Gesundheitsstation in Doubala“ wichtig sein. Der Bau geht gut voran. Die Probebohrungen für den Brunnen sind abgeschlossen.

 

Demnächst müssen die Schulungen bestellt werden. Hier konnten noch nicht für alle Fachbereiche Kursleiter gefunden werden. Dringend muss auch die Photovoltaikanlage bestellt werden. Hier sind aber noch technische Details zu klären.

 

Ein weiterer Punkt wird der im Süden des Kreises befindliche See „Lac Wegnia“ sein. Jahr für Jahr reduziert sich die Wassermenge und in der Regenzeit wird viel Erdreich in den See transportiert. Die „Caritas Schweiz“ hat sich diesem Problem angenommen. Wie genau der Stand ist, wird bei dem Arbeitstreffen besprochen.